Zum Inhalt springen

Reiseerlebnisse Nordamerika


We are going to San Francisco

Nach einer langen Vorbereitungszeit fängt unser Abenteuer endlich an. Katharina Fischer und ich, Stefan Heer, sind mit viel Gepäck am Flughafen Zürich und versuchen all das Tauch- und Fotoequipment irgendwie in das Flugzeug zu bringen. Zu unserer Überraschung hatten wir keinerlei Probleme und auch mein überdimensionales Handgepäck (ca. 17kg Fotoausrüstung mit Laptop) hat uns keinen Ärger eingebracht. Die Beamten haben bloss einen Abstrich für die Sprengstoffkontrolle gemacht und somit war die erste Hürde überwunden.
Der Flug mit der Swiss war sehr angenehm und komfortabel. Das Essen und alle Getränke, inbegriffen Champagner, waren kostenlos. So konnten wir angemessen auf unsere Weltreise anstossen.